VISARIGHT
VISARIGHT

Visum zur Arbeitsplatzsuche

Alles, was Sie über das Visum zur Arbeitsplatzsuche für Deutschland wissen müssen.

Spezialisierte Anwälte
Transparente Preise
Erfahrenes Team

Was ist das Visum zur Arbeitsplatzsuche?

Ausländische Hochschulabsolventen haben die Möglichkeit ein Visum zur Einreise für die Arbeitsplatzsuche (Job seeker visa) zu erhalten. Das Visum zur Arbeitsplatzsuche eröffnet die Möglichkeit für eine Dauer von bis zu sechs Monaten in Deutschland eine der Qualifikation entsprechende Arbeitsstelle zu finden. Neben der Qualifikation des Antragstellers ist ein Nachweis über die Finanzierung des Aufenthaltes zu erbringen. Während der Zeit der Arbeitsplatzsuche ist die Aufnahme einer Beschäftigung nicht erlaubt. Wird innerhalb eines halben Jahres ein Arbeitgeber gefunden, muss der Bewerber Deutschland nicht wieder verlassen, sondern kann die erforderliche Aufenthaltserlaubnis, eine Blaue Karte EU oder Niederlassungserlaubnis direkt vor Ort beantragen.

Bei der Erteilung des Visums zur Arbeitsplatzsuche handelt es sich um eine Ermessensentscheidung der Ausländerbehörde. Um den Ausgang des Visaverfahres positiv zu beeinflussen, sollte deshalb die Absicht, einen Arbeitsplatz in Deutschland zu finden, im Motivationsschreiben sowie den antragsbegründenden Unterlagen schlüssig dargelegt werden.

Voraussetzungen

  • Ein deutscher oder anerkannter, ausländischer Hochschulabschluss
  • Motivation & Plausibilität
  • Grundsätzlich keine Sprachkenntnisse erforderlich
  • Gesicherter Lebensunterhalt

Emfehlungen

  • Fertigen Sie ein ausführliches Motivationsschreiben mit Erläuterung zu Beweggründen, Plänen während des Aufenthalts sowie zu Aufenthaltsort und Unterkunft an.
  • Besorgen Sie sich frühzeitig einen Termin bei der zuständigen Auslandsvertretung, da sich der Antragsprozess sonst verzögert.
  • Vergessen Sie nicht in der "anabin"-Datenbank sowohl Ihre Hochschule als auch den Bildungsabschluss zu prüfen.
  • Überprüfen Sie, welche Ihrer Unterlagen legalisiert bzw. übersetzt werden müssen.
  • Denken Sie daran, dass eine erneute Erteilung nur nach Wartezeit möglich ist.
  • Kontaktieren Sie schon vorab potenzielle Arbeitgebern und vereinbaren sie Vorstellungsgespräche. Entsprechende Nachweise können Ihre Motivation unterstreichen.

Schritt-für-Schritt zum Visum

Antragsdokumente

Unser Service

VISARIGHT hilft ein reibungsloses Visaverfahren zu verwirklichen. Antragsteller können über einen Scoring Algorithmus mühelos ihre Erfolgsaussichten überprüfen und die Antragsdaten automatisch validieren lassen. Unsere Plattform bietet zudem umfangreiche Übersichtsfunktionen. Wir erstellen sämtliche Antragsdokumente für Sie und stellen Ihnen über den gesamten Prozess hinweg jederzeit einen persönlichen Ansprechpartner zur Seite. Darüber hinaus helfen wir einen zeitnahen Visa-Termin zu organisieren und unterstützen Sie mit Services nach Ankunft in Deutschland (z.B. bei der zukünftigen Aufenthaltserlaubnis oder der Wohnsitzregistrierung).
Im Einzelfall oder je nach Anforderungen der zuständigen Auslandsvertretung können im Laufe des Visumverfahrens weitere Unterlagen gefordert werden.

Antragsdokumente

Visum zur Arbeitsplatzsuche

Classic

Premium

Premium+

SCHNELL & EFFEKTIV
DER BESTSELLER
SORGLOS PAKET
✔ Berechtigungsprüfung

✔ Digitaler Visa-Workflow

✔ Termin-Service

✔ Geld-zurück-Garantie
✔ Berechtigungsprüfung

✔ Visa Komplett-Service

✔ Termin-Service

✔ Geld-zurück-Garantie

✔ Expertenprüfung

✔ Persönlicher Support
✔ Berechtigungsprüfung

✔ Visa Komplett-Service

✔ Termin-Service

✔ Geld-zurück-Garantie

✔ Expertenprüfung

✔ Persönlicher Support

✔ Aufenthaltserlaubnis

✔ Wohnsitzregistrierung
99,00 €
399,00 €
599,00 €
inkl. MwSt.
inkl. MwSt.
inkl. MwSt.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Benötige ich überhaupt ein Visum?
Für Staatsbürger einiger Länder besteht die Möglichkeit visumsfrei nach Deutschland einzureisen. Im Anschluss muss innerhalb von drei Monaten nach Einreise bei der zuständigen Ausländerbehörde das Visum zur Arbeitsplatzsuche beantragen werden.
Wie lange ist das Visums zur Arbeitsplatzsuche gültig?
Wenn innerhalb von 6 Monaten nach Einreise eine geeignete Arbeitsstelle gefunden wurde, muss der Antragssteller nicht ausreisen. Ist dies nicht der Fall, ist eine Verlängerung ausgeschlossen. Der Antragsteller muss bei erfolgloser Arbeitsplatzsuche also ausreisen und ggfs. (nach Wartezeit) erneut ein Visum beantragen.
Wie lang ist die Bearbeitungsdauer?
Die endgültige Dauer hängt insbesondere vom Herkunftsland bzw. den Kapazitäten der zuständigen Auslandsvertretung sowie von den individuellen Voraussetzungen ab und kann daher von Fall zu Fall variieren.
Ist während des Aufenthalts zur Arbeitsplatzsuche eine Erwerbstätigkeit erlaubt?
Nein.
Wie kann die Sicherung des Lebensunterhalts nachgewiesen werden?
Die eigene finanzielle Unabhängigkeit kann auf verschiedenen Wegen nachgewiesen werden:
  • Bankguthaben
  • Verpflichtungserklärung eines deutschen "Sponsors"
  • Sperrkonto
Wie hoch muss mein Bankguthaben sein?
Der nachzuweisende Mindestbetrag beträgt 853 EUR je Monat des Aufenthalts.
Kann ich auch für weniger als 6 Monate einreisen?
Ja, in diesem Fall muss fallen auch die nachzuweisenden finanziellen Mittel geringer aus.
Kann ich meine Familie mitnehmen?
Das Visum zur Arbeitsplatzsuche stellt keinen Aufenthaltstitel dar, der eine Familienzusammenführung erlaubt. Findet der Bewerber innerhalb der Frist einen Arbeitgeber, kann ein Familiennachzug beantragt werden.
Müssen Sprachkenntnisse nachgewiesen werden?
Nicht zwangsläufig. Sprachkenntnisse können jedoch in Abhängigkeit von den Angaben des Bewerbers relevant werden. In einzelnen angestrebten Berufsfeldern oder Arbeitskontexten sind deutsche Sprachkenntnisse zudem unumgänglich.
Muss ich Nachweise über vereinbarte Vorstellungsgespräche liefern?
Derartige Nachweise müssen nicht zwangsläufig vorgelegt werden, können jedoch das Anliegen und die Plausibilität des Antrags bekräftigen.
Wird mein ausländischer Bildungsabschluss in Deutschland anerkannt?
Umfangreiche Information zur Anerkennung und Vergleichbarkeit von ausländischen Bildungsabschlüssen sind auf der "anabin"-Datenbank zu finden.
Warum VISARIGHT?
  • Deutsche Fachanwälte
  • Erfahrenes Team mit langjähriger Visa-Expertise
  • Kostenloser Eligibility-Check
  • Verfahrensbeschleunigung durch Automatisierung
  • Geld-zurück-Garantie
  • Noch mehr Gründe: Über uns
Australien, Israel, Japan, Kanada, Süd Korea, Neuseeland und USA
- bei Fachkräften aus den Bereichen Naturwissenschaft, Mathematik, Informatik, Ingenieurwesen, Ärzte und anderer Mangelberufe beträgt das Mindestjahresgehalt 41.808 Euro
- für andere Berufe gilt ein Mindestjahresgehalt von 53 600 Euro
Visum zur Arbeitsplatzsuche
Bitte füllen Sie das folgende Antragsformular aus:
Lebenslauf:
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Visum zur Arbeitsplatzsuche
Bitte füllen Sie das folgende Antragsformular aus:
Lebenslauf:
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Visum zur Arbeitsplatzsuche
Bitte füllen Sie das folgende Antragsformular aus:
Lebenslauf:
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.