VISARIGHT
VISARIGHT

Au-pair Visum für Deutschland

Alles, was Sie über das Au-pair Visum für Deutschland wissen müssen.

Spezialisierte Anwälte
Au-pair Visum
Transparente Preise

Was ist ein Au-pair?


Au-pair ist ein internationales Kulturaustauschprogramm. Au-pairs sind junge Ausländer, die in einer Gastfamilie leben und bei der Kinderbetreuung sowie Hausarbeit helfen. Im Gegenzug stellt die Gastfamilie eine Unterkunft zur Verfügung, sorgt für Verpflegung und zahlt ein Taschengeld. Außerdem wird ein Zuschuss für einen Deutschkurs gewährt. Hauptziel des Programms ist es, die Sprache und kulturellen Besonderheiten des Gastlandes kennenzulernen. Mit dem Au-pair-Programm haben junge Menschen die Möglichkeit, in einem anderen Land zu leben, eine Fremdsprache zu erlernen, etwas Geld zu verdienen und in eine spannende, neue Kultur einzutauchen. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Horizont zu erweitern und eine unvergessliche Erfahrung zu machen.

Im Au-pair-Visaverfahren werden in erster Linie die Plausibilität des Antrags sowie die Rückkehrbereitschaft geprüft. Dabei wird unter Berücksichtigung der sozialen Umstände die konkrete Lebensplanung des Antragstellers evaluiert. Der Au-pair-Aufenthalt ist befristet und wird für einen Gesamtzeitraum von maximal zwölf Monaten gewährt.
Erfahrenes Team

Voraussetzungen

  • Der Antragsteller ist zwischen 18 und 26 Jahre alt
  • Deutschkenntnisse auf mindesten A1 Niveau erforderlich
  • Positive Rückkehrprognose
  • In der Gastfamilie wird vorrangig Deutsch gesprochen
  • Kein Verwandtschaftsverhältnis mit der Gastfamilie
  • Der Au-pair darf nicht aus dem gleichen Heimatland wie die Gasteltern stammen

      Emfehlungen

      • Bereiten Sie sich auf das Visa-Interview vor, in welchem Sie zur Motivation, bezüglich Ihres Aufenthaltes, den konkreten Aufgaben und zu betreuenden Kinder befragt werden.
      • Sollten Sie die Sprachprüfung während des Visa Interviews nicht bestehen, können Sie die Prüfung innerhalb eines Monats erneut ablegen.
      • Besorgen Sie sich frühzeitig einen Termin bei der zuständigen Auslandsvertretung, da sich der Antragsprozess sonst verzögert.
      • Da das Visum durch die Auslandsvertretungen für 3 Monate ausgestellt wird, kümmern Sie sich nach der Einreise rechtzeitig bei der lokalen Ausländerbehörde um Ihre Aufenthaltserlaubnis.

      Schritt-für-Schritt zum Visum

      Antragsdokumente

      Unser Service

      VISARIGHT hilft ein reibungsloses Visaverfahren zu verwirklichen. Antragsteller können über einen Scoring Algorithmus mühelos ihre Erfolgsaussichten überprüfen und die Antragsdaten automatisch validieren lassen. Unsere Plattform bietet zudem umfangreiche Übersichtsfunktionen. Wir erstellen sämtliche Antragsdokumente für Sie und stellen Ihnen über den gesamten Prozess hinweg jederzeit einen persönlichen Ansprechpartner zur Seite. Darüber hinaus helfen wir einen zeitnahen Visa-Termin zu organisieren und unterstützen Sie mit Services nach Ankunft in Deutschland (z.B. bei der Aufenthaltserlaubnis oder der Wohnsitzregistrierung).
      Im Einzelfall oder je nach Anforderungen der zuständigen Auslandsvertretung können im Laufe des Visumverfahrens weitere Unterlagen gefordert werden.
      ✔ Berechtigungsprüfung

      ✔ Visa Komplett-Service

      ✔ Termin-Service

      ✔ Geld-zurück-Garantie

      ✔ Persönlicher Support

      ✔ Aufenthaltserlaubnis

      ✔ Wohnsitzregistrierung
      ab 249,00 €

      100% Geld-zurück-Garantie

      zzgl. MwSt.

      Häufig gestellte Fragen (FAQ)
      Benötige ich überhaupt ein Visum?
      Für Staatsbürger einiger Länder besteht die Möglichkeit visumsfrei nach Deutschland für eine Au-pair Beschäftigung einzureisen. Im Anschluss muss innerhalb von drei Monaten nach Einreise bei der zuständigen Ausländerbehörde die Aufenthaltserlaubnis beantragt werden..
      Wie lange ist das Au-pair Visum gültig?
      Die Mindestaufenthaltsdauer in Deutschland beträgt 6 Monate. Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt 12 Monate.
      Wie lang ist die Bearbeitungsdauer?
      Die endgültige Dauer hängt insbesondere vom Herkunftsland bzw. den Kapazitäten der zuständigen Auslandsvertretung sowie von den individuellen Voraussetzungen ab und kann daher von Fall zu Fall variieren.
      Kann ich mit dem Au-pair Visum innerhalb der EU reisen?
      Ja, Sie können im gesamten Schengengebiet frei reisen.
      Wie kann ich meine Deutschkenntnisse nachweisen?
      Um Ihre Deutschkenntnisse nachzuweisen, müssen Sie ein A1-Sprachzertifikat vorlegen oder Ihre Kenntnisse bei einem Vorstellungsgespräch in der deutschen Auslandsvertretung nachweisen.
      Wie finde ich eine Gastfamilie?
      Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine passende Gastfamilie zu finden:

      1. Sie können versuchen, selbst eine Familie zu finden. Hierfür gibt es viele Online-Plattformen, auf denen Sie Ihr Profil veröffentlichen oder Profile der registrierten Gastfamilien durchsuchen und finden können.
      2. Sie können sich an eine Agentur wenden, die Ihnen hilft, eine Familie zu finden. Hier sollten Sie sehr vorsichtig vorgehen. Es gibt viele unseriöse Vermittler, die ihre Dienstleistungen zu überhöhten Preisen anbieten und keine Garantien geben. VISARIGHT empfiehlt, sich nur an Agenturen zu wenden, die mit dem RAL-Gütezeichen zertifiziert sind.
      Welche Verpflichtungen hat die Gastfamilie?
      • Zahlung der Krankenversicherungsbeträge für den gesamten Aufenthalt
      • Zahlung eines Taschengeldes in Höhe von 260 € pro Monat
      • Finanzielle Beteiligung von 50 Euro/Monat für die Teilnahme an einem Deutschkurs
      • Zurverfügungstellung eines separaten Raums und von Verpflegung
      • Gewährung von mindestens einem freien Tag und vier freien Abenden pro Woche
      • Bezahlter Urlaub von 4 Wochen (bei Aufenthalten unter einem Jahr: 2 Werktage pro Monat)
      Welche Versicherungen müssen abgeschlossen werden und wer trägt die Kosten?
      Da ein Au-pair in Deutschland nicht sozialversicherungspflichtig ist, muss die Gastfamilie für diesen eine Kranken- und Unfallversicherung abschließen.
      Wer trägt die Kosten für die Reise nach Deutschland?
      Dies hängt von den Wünschen und finanziellen Mitteln der Gastfamilie ab. In der Regel werden die Kosten für die Anreise zum Familienwohnsitz vom Au-pair getragen.
      Was passiert, wenn Probleme mit der Gastfamilie auftreten?
      In der Regel können die meisten Probleme durch ein offenes Gespräch gelöst werden. Denken Sie daran, dass ein Au-pair kein billiger Hausangestellter ist! Sie müssen nicht für die ganze Familie kochen oder die gesamte Haushaltsführung übernehmen.

      Wenn eine Situation nicht im Dialog gelöst werden kann, können Sie sich an Ihre Au-pair-Agentur (falls vorhanden) oder an eine Nichtregierungsorganisation wie Au-pair Hilfe e.V. wenden. Die Unterstützung ist kostenlos, da die Organisation nicht gewinnorientiert ist und durch Spenden finanziert wird.

      Bei Problemen mit der Ausländerbehörde helfen Ihnen die VISARIGHT-Experten dabei, einen Ausweg zu finden.
      Kann ich mehrmals für ein Au-pair Aufenthalt nach Deutschland kommen?
      Ein Au-pair-Aufenthalt in Deutschland ist grundsätzlich nur einmal möglich. Ausnahmen hiervon kommen im Einzelfall nur dann in Betracht, wenn ein Au-pair-Aufenthalt wegen Problemen mit der Gastfamilie abgebrochen wurde (und keine Umvermittlung im Inland erfolgen konnte) oder der Au-pair wegen dringlicher (z.B. familiärer) Gründe vorübergehend in sein Heimatland zurückkehren musste. Ein weiterer Au-pair-Aufenthalt in einem anderen Staat ist grundsätzlich möglich und richtet sich nach dem dortigen Aufenthaltsrecht.
      Warum VISARIGHT?
      • Deutsche Fachanwälte
      • Erfahrenes Team mit langjähriger Visa-Expertise
      • Kostenloser Eligibility-Check
      • Verfahrensbeschleunigung durch Automatisierung
      • Geld-zurück-Garantie
      • Noch mehr Gründe: Über uns
      Australien, Israel, Japan, Kanada, Süd Korea, Neuseeland und USA
      Visum für Au-pair
      Bitte füllen Sie das folgende Antragsformular aus:
      Haben Sie bereits eine Gastfamilie in Deutschland?
      Lebenslauf:
      Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
      Visum für Au-pair
      Bitte füllen Sie das folgende Antragsformular aus:
      Haben Sie bereits eine Gastfamilie in Deutschland?
      Lebenslauf:
      Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.