VISARIGHT
VISARIGHT

Ausbildungs-Visum für Deutschland

Alles, was Sie über ein Ausbildungs-Visum für Deutschland wissen müssen.

Ausbildungen und Traineeships in Deutschland



Voraussetzungen
Der Auszubildende kann mindestens einen mittleren Schulabschluss oder eine vergleichbare Qualifikation vorweisen.
Nach den neuesten Statistiken lag die Zahl der Personen, die 2017 mit der Ausbildung begonnen haben, bei 547.000. Trotzdem blieben fast 30.000 Stellen unbesetzt.
Aus diesem Grund kann sich häufig der Blick ins Ausland lohnen. Weltweit heißen viele junge Menschen die Chance, einen Ausbildungsplatz in Deutschland zu bekommen, sehr willkommen und sind gewillt, sich in einem hiesigen Betrieb zu engagieren. Das ausbildende Unternehmen selbst profitiert von den motivierten ausländischen Auszubildenden und der interkulturellen Perspektive.
Der Ausbildende Betrieb ist, falls erforderlich, bei der IHK registriert.
Nachweis über Grundkenntnisse der deutschen Sprache (siehe Anmerkungen).
Ein unterschriebener Ausbildungsvertrag und ein detaillierter Ausbildungsplan liegen vor.
Deutsche Anwälte
Aus- und Weiterbildung
Erfahrenes Team
Transparente Preise
Für die meisten Ausbildungsberufe gelten Mindestsprachanforderungen auf A2-Niveau, B1 für reglementierte Gesundheitsberufe. Davon abweichend kann der Arbeitgeber eigene Anforderungen an das erforderliche Sprachniveau der ausländischen Auszubildenden stellen. Falls darüber hinaus ein Sprachkurs Teil der Ausbildung oder dieser vorangestellt ist oder die Ausbildung (teilweise) in einer anderen Sprache stattfindet, können geminderte Vorraussetzungen angewendet werden.
Anmerkungen
Unkompliziert, keine versteckten Kosten
Classic
Premium
Premium+
SCHNELL & EFFEKTIV
DER BESTSELLER
SORGLOS PAKET
✔ Berechtigungsprüfung

✔ Digitaler Visa-Workflow

✔ Professionelle Deklaration

✔ Geld-zurück-Garantie
✔ Berechtigungsprüfung

✔ Visa Komplett-Service

✔ Expertenprüfung

✔ Geld-zurück-Garantie

✔ Termin-Service

✔ Persönlicher Support
✔ Berechtigungsprüfung

✔ Visa Komplett-Service

✔ Expertenprüfung

✔ Geld-zurück-Garantie

✔ Termin-Service

✔ Persönlicher Support

✔ Aufenthaltserlaubnis

✔ Wohnsitzregistrierung
199,00 €
499,00 €
599,00 €
inkl. MwSt.
inkl. MwSt.
inkl. MwSt.
Unkompliziert, keine versteckten Kosten
Classic
Premium
Premium+
SCHNELL & EFFEKTIV
DER BESTSELLER
SORGLOS PAKET
✔ Berechtigungsprüfung

✔ Digitaler Visa-Workflow

✔ Professionelle Deklaration

✔ Geld-zurück-Garantie
✔ Berechtigungsprüfung

✔ Visa Komplett-Service

✔ Expertenprüfung

✔ Geld-zurück-Garantie

✔ Termin-Service

✔ Persönlicher Support
✔ Berechtigungsprüfung

✔ Visa Komplett-Service

✔ Expertenprüfung

✔ Geld-zurück-Garantie

✔ Termin-Service

✔ Persönlicher Support

✔ Aufenthaltserlaubnis

✔ Wohnsitzregistrierung
199,00 €
499,00 €
599,00 €
inkl. MwSt.
inkl. MwSt.
inkl. MwSt.
Unkompliziert, keine versteckten Kosten
Classic
Premium
Premium+
SCHNELL & EFFEKTIV
DER BESTSELLER
SORGLOS PAKET
✔ Berechtigungsprüfung

✔ Digitaler Visa-Workflow

✔ Termin-Service

✔ Geld-zurück-Garantie
✔ Berechtigungsprüfung

✔ Visa Komplett-Service

✔ Termin-Service

✔ Geld-zurück-Garantie

✔ Expertenprüfung

✔ Persönlicher Support
✔ Berechtigungsprüfung

✔ Visa Komplett-Service

✔ Termin-Service

✔ Geld-zurück-Garantie

✔ Expertenprüfung

✔ Persönlicher Support
99,00 €
399,00 €
599,00 €
inkl. MwSt.
inkl. MwSt.
inkl. MwSt.
Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Gibt es besondere Einschränkungen?
Ja, grundsätzlich wird von der Bundesagentur für Arbeit eine Vorrangprüfung durchgeführt. Dabei soll, um negativen Auswirkungen auf den deutschen Arbeitsmarkt vorzubeugen, geprüft werden, ob für die Aus-/Weiterbildung auch geeignete Bevorrechtigte (geeignet qualifizierte Inländer) zur Verfügung stehen. Ist dies der Fall, kann dem Ausländer die Ausbildungsstelle verweigert werden.
Wie lange dauert das Visaverfahren?
Die Gesamtdauer des Verfahrens hängt von verschiedenen Faktoren ab. In Unterschiedlichen Herkunftsländern kommt es zu abweichenden Wartezeiten, da die Auslandsvertretungen unterschiedlich stark ausgelastet sind. Auch ob im konkreten Fall Besonderheiten vorliegen ist relevant. VISARIGHT tut sein Bestes, das Verfahren so schnell wie möglich zum Erfolg zu führen.
Muss bereits ein Ausbildungsvertrag vorliegen?
Ja, ein unterschriebener Ausbildungsvertrag ist für den Antrag erforderlich. Sämtliche restlichen Dokumente kann VISARIGHT für Sie generieren.
Wird überhaupt ein Visum benötigt?
Staatsbürger der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU), des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) und der Schweiz benötigen kein Visum. Staatsangehörige eines anderen Landes benötigen ein Visum. Die Unterstützung beim Visaantrag ist Teil unseres Services.
Muss eine Unterkunft gestellt werden?
Nein, anders als bei einer Ferienbeschäftigung, ist die Bereitstellung einer Unterkunft bei der Ausbildung unüblich. In bestimmten Fällen kann dies natürlich trotzdem sinnvoll sein.
Muss ein Mindestlohn gezahlt werden?
Nein, Auszubildende haben keinen Anspruch auf Mindestlohn. Dennoch ist das Engagement im Rahmen der Ausbildung angemessen zu entlohnen. Ausländische Auszubildende müssen grundsätzlich 800€ im Monat als Lebenskostendeckung nachweisen. Zwar muss dieser Betrag nicht ausschließlich aus der Ausbildungsvergütung abgeleitet sein und kann darüber hinaus um bis zu 300€ gemindert werden (z.B. durch gestellte Kost und/oder Logis), allerdings handelt es sich hierbei - abhängig von der Arbeitszeit - um einen sinnvollen Richtwert.
Worin besteht die Geld-zurück-Garantie?
Falls das Ausbildungs-Visum wiedererwartend von der Behörde abgelehnt und die Einreise verweigert wird, bietet VISARIGHT eine volle Geld-zurück-Garantie an.
Warum VISARIGHT?
  • Deutsche Fachanwälte
  • Erfahrenes Team mit langjähriger Visa-Expertise
  • Kostenloser Eligibility-Check
  • Verfahrensbeschleunigung durch Automatisierung
  • Geld-zurück-Garantie
  • Noch mehr Gründe: Über uns
Visum für Ausbildung
Bitte füllen Sie das folgende Antragsformular aus:
Haben Sie bereits einen unterschriebenen Ausbildungsvertrag mit einem deutschen Arbeitgeber?
Ausbildungsvertrag:
Lebenslauf:
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Visum für Ausbildung
Bitte füllen Sie das folgende Antragsformular aus:
Haben Sie bereits einen unterschriebenen Ausbildungsvertrag mit einem deutschen Arbeitgeber?
Ausbildungsvertrag:
Lebenslauf:
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Visum für Ausbildung
Bitte füllen Sie das folgende Antragsformular aus:
Haben Sie bereits einen unterschriebenen Ausbildungsvertrag mit einem deutschen Arbeitgeber?
Ausbildungsvertrag:
Lebenslauf:
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.