VISARIGHT
VISARIGHT

Blaue Karte EU für Deutschland

Alles, was Sie über die Blaue Karte EU für Deutschland wissen müssen.

Spezialisierte Anwälte
Blaue Karte EU
Transparente Preise

Was ist die Blaue Karte EU?

Mit der Blauen Karte EU können hochqualifizierte Drittstaatsangehörige mit geeigneter Qualifikation und einem jährlichen Mindesteinkommen einen Aufenthaltstitel zum Zwecke der Erwerbstätigkeit in Deutschland erhalten. Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, erhält der Ausländer nach erfolgreicher Antragstellung bei der Auslandsvertretung in seinem Herkunftsland zunächst ein Visum für einen Zeitraum von 3-6 Monaten ausgestellt. Im Anschluss an Einreise nach Deutschland muss das Visum bei der zuständigen Ausländerbehörde in einen langfristigen Aufenthaltstitel umgewandelt werden.

Entscheidende Vorteile der Blauen Karte gegenüber eines einfachen "Arbeitsvisums" sind der unkomplizierte Familiennachzug sowie die fehlenden Sprachanforderungen. Darüber hinaus erhalten Ehegatten der Inhaber einer Blauen Karte das uneingeschränkte Recht, jegliche Art von Arbeit auszuüben. 33 Monate nach Einreise sowie mit Deutschkenntnissen auf A1-Niveau besteht die Möglichkeit, eine unbefristete Niederlassungserlaubnis zu erhalten. Bei B1-Sprachniveau kann die Erlaubnis sogar bereits nach 21 Monaten erteilt werden.
Erfahrenes Team

Voraussetzungen

  • Ein deutscher oder anerkannter, ausländischer Hochschulabschluss
  • Die Beschäftigung sollte dem eigenen Bildungshintergrund entsprechen
  • Arbeitsvertrag oder verbindliches Stellenangebot in Deutschland

Emfehlungen

  • Mit einer Vorabzustimmung, die bereits vor Einreise bei der Bundesagentur für Arbeit beantragt werden kann, lässt sich die Bearbeitungsdauer verkürzen.
  • Besorgen Sie sich frühzeitig einen Termin bei der zuständigen Auslandsvertretung, da sich der Antragsprozess sonst verzögert.
  • Vergessen Sie nicht in der "anabin"-Datenbank sowohl Ihre Hochschule als auch den Bildungsabschluss zu prüfen.
  • Überprüfen Sie, welche Ihrer Unterlagen legalisiert bzw. übersetzt werden müssen.
  • Beantragen Sie Visa für Familienmitglieder direkt oder innerhalb von 6 Monaten nach eigener Einreise, um von einem beschleunigten Verfahren zu profitieren.

Schritt-für-Schritt zum Visum

Antragsdokumente

Unser Service

VISARIGHT hilft ein reibungsloses Visaverfahren zu verwirklichen. Antragsteller können über einen Scoring Algorithmus mühelos ihre Erfolgsaussichten überprüfen und die Antragsdaten automatisch validieren lassen. Unsere Plattform bietet zudem umfangreiche Übersichtsfunktionen. Wir erstellen sämtliche Antragsdokumente für Sie und stellen Ihnen über den gesamten Prozess hinweg jederzeit einen persönlichen Ansprechpartner zur Seite. Darüber hinaus helfen wir einen zeitnahen Visa-Termin zu organisieren und unterstützen Sie mit Services nach Ankunft in Deutschland (z.B. bei der Aufenthaltserlaubnis oder der Wohnsitzregistrierung).

Arbeitgeber können bei VISARIGHT über ein eigenes, individualisiertes Dashboard den Migrationsprozess der ausländischen Mitarbeiter überwachen und neue Teammitglieder einladen.
Im Einzelfall oder je nach Anforderungen der zuständigen Auslandsvertretung können im Laufe des Visumverfahrens weitere Unterlagen gefordert werden.
✔ Berechtigungsprüfung

✔ Visa Komplett-Service

✔ Termin-Service

✔ Geld-zurück-Garantie

✔ Persönlicher Support

✔ Aufenthaltserlaubnis

✔ Wohnsitzregistrierung
ab 249,00 €

100% Geld-zurück-Garantie

zzgl. MwSt.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Benötige ich überhaupt ein Visum?
Für Staatsbürger einiger Länder besteht die Möglichkeit visumsfrei nach Deutschland einzureisen. Im Anschluss muss innerhalb von drei Monaten nach Einreise bei der zuständigen Ausländerbehörde die Blaue Karte beantragt werden.
Wie lange ist die Blaue Karte gültig?
Die Blaue Karte wird zunächst befristet auf maximal vier Jahre ausgestellt. Beträgt die vertragliche Dauer des Arbeitsverhältnisses weniger als vier Jahre, wird die Blaue Karte für die Dauer des Arbeitsverhältnisses zuzüglich dreier Monate ausgestellt. Eine Verlängerung ist möglich.
Wie lang ist die Bearbeitungsdauer?
Die endgültige Dauer hängt insbesondere vom Herkunftsland bzw. den Kapazitäten der zuständigen Auslandsvertretung sowie von den individuellen Voraussetzungen ab und kann daher von Fall zu Fall variieren.
Gewährt die Blaue Karte Freizügigkeit innerhalb der EU?
Ja, bis zu 90 von 180 Tagen können in anderen EU-Ländern verbracht werden.
Kann ich meine Familie mitnehmen?
Ehegatten und Kinder können innerhalb von 6 Monaten im Eilverfahren nachgezogen werden. Nach dieser Frist dauert das entsprechende Verfahren wesentlich länger. Deutschkenntnisse sind nicht erforderlich.
Kann ich mit einem Schengen Visum einreisen und die Blaue Karte in Deutschland erhalten?
Während sich der Antragsteller mit einem Schengen Visum oder visafrei in einem EU-Mitgliedstaat aufhält, wird nur in Ausnahmefällen eine Blaue Karte ausgestellt, und er muss vorerst in sein Heimatland zurückgekehren.
Kann der Inhaber der Blauen Karte Deutschland für längere Zeit verlassen?
Der Inhaber der Blauen Karte hat das Recht, Deutschland und die EU für bis zu 12 Monate zu verlassen, ohne dabei die Aufenthaltserlaubnis zu verlieren.
Gibt es eine Arbeitgeberbindung?
In den ersten zwei Jahren besteht eine Bindung an den Arbeitgeber. Das bedeutet, dass der Inhaber der Blauen Karte bei einem angestrebten Arbeitgeberwechsel die gesonderte Erlaubnis der Ausländerbehörde einholen muss.
Was geschieht bei Verlust des Arbeitsplatzes?
Grundsätzlich muss der Arbeitsplatzverlust der Ausländerbehörde mitgeteilt werden. Diese kann, unter Berücksichtigung der Möglichkeit einer erneuten Arbeitsplatzsuche, den Aufenthaltstitel nachträglich befristen.
Gibt es ein Mindestgehalt?
Das jährliche Mindesteinkommen eines Inhabers der Blauen Karte beträgt 53.600 EUR Brutto (bei bestimmten Mangelberufen reduziert sich diese Grenze auf 41.808 EUR). In bestimmten Fällen können darüber hinaus Zuschüsse (z.B. Weihnachtsgeld) auf das Jahresgehalt angerechnet werden. Die Höhe des Nettolohns kann mithilfe eines Online-Rechners überprüft werden.
Wird mein ausländischer Bildungsabschluss in Deutschland anerkannt?
Umfangreiche Information zur Anerkennung und Vergleichbarkeit von ausländischen Bildungsabschlüssen sind auf der"anabin"-Datenbank zu finden.
Ist die Blaue Karte auf bestimmte Berufsgruppen beschränkt?
Grundsätzlich ist keine Berufsgruppe ausgeschlossen. Der eigene Bildungsabschluss muss allerdings mit der angestrebten Beschäftigung korrespondieren.
Welche Berufe gelten als Mangelberufe?
Es handelt sich um die Gruppen 21, 25 und 221 der Internationalen Klassifikation der Berufe (ISCO). Die komplette Liste ist hier zu finden.
Warum VISARIGHT?
  • Deutsche Fachanwälte
  • Erfahrenes Team mit langjähriger Visa-Expertise
  • Kostenloser Eligibility-Check
  • Verfahrensbeschleunigung durch Automatisierung
  • Geld-zurück-Garantie
  • Noch mehr Gründe: Über uns
Australien, Israel, Japan, Kanada, Süd Korea, Neuseeland und USA
- bei Fachkräften aus den Bereichen Naturwissenschaft, Mathematik, Informatik, Ingenieurwesen, Ärzte und anderer Mangelberufe beträgt das Mindestjahresgehalt 41.808 Euro
- für andere Berufe gilt ein Mindestjahresgehalt von 53 600 Euro
Blaue Karte EU
Bitte füllen Sie das folgende Antragsformular aus:
Haben Sie bereits einen unterschriebenen Arbeitsvertrag mit einem deutschen Arbeitgeber?
Arbeitsvertrag:
Lebenslauf:
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Blaue Karte EU
Bitte füllen Sie das folgende Antragsformular aus:
Haben Sie bereits einen unterschriebenen Arbeitsvertrag mit einem deutschen Arbeitgeber?
Arbeitsvertrag:
Lebenslauf:
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.