VISARIGHT
VISARIGHT

Eheschließungs-Visum für Deutschland

Alles, was Sie über ein Eheschließungs-Visum für Deutschland wissen müssen.

Auswahl des Ortes für die Eheschließung
Die Ehe zum Zwecke des Daueraufenthalts in Deutschland ist vielleicht die bequemste Möglichkeit der Einwanderung. In diesem Fall wird der Wechsel des Wohnsitzlandes von der Anwesenheit einer nahestehenden Person begleitet, die Sie mit allen nationalen, kulturellen und bürokratischen Besonderheiten Ihres neuen Wohnsitzes vertraut macht und Ihnen hilft, in einen neuen sozialen Kreis einzutreten, was sicherlich dem Leben des nach Deutschland kommenden Ehepartners zugute kommt.
Bietet die Möglichkeit zu heiraten und im Land zu bleiben.
Ehepartner erlangen sofort das Recht, den Namen des anderen zu führen.
Ein Visum für die Wiedervereinigung zukünftiger Ehepartner oder "Brautvisum" ist erforderlich, wenn Sie einen Bürger mit ständigem Wohnsitz im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland heiraten wollen. Für die Heirat und den späteren Umzug nach Deutschland gibt es mehrere Möglichkeiten. Alle haben ihre eigenen Nuancen, Vorzüge und Schwierigkeiten und sollten entsprechend den besonderen Umständen berücksichtigt werden. Ausschlaggebend für die Wahl des Eheortes sind die Nationalität des in Deutschland lebenden Ehepartners und dessen finanzielle Unabhängigkeit. Darüber hinaus existieren weitere Bedingungen. Im Rahmen unseres Eligibility Checks wird festgestellt, ob die grundlegenden Voraussetzungen für das jeweilige Visum erfüllt sind.
Verschiedene Optionen im Vergleich
1. Eheschließung in Deutschland
Wenn man sich für eine Heirat in Deutschland entscheidet, wird ein sogenanntes "Brautvisum" benötigt. Sie benötigen eine vom deutschen Standesamt ausgestellte Heiratserlaubnis am Ort der Eintragung des/der zukünftigen Ehepartner(s), Dokumente zur Wiedervereinigung und ein Deutsch-Sprachzeugnis auf dem Niveau A1.
    Nachweis der finanziellen Unabhängigkeit des zukünftigen Ehepartners ist erforderlich.
    Gelegentlich lange Wartezeiten für die Heirat.
    Vorteile:
      Nachteile:
        Eine Heirat in Dänemark wird in Deutschland automatisch als Mindestdokument anerkannt.
        Minimale Anzahl von Dokumenten erforderlich.
        2. Eheschließung in Dänemark
        Eines der beliebtesten Heiratsziele ist Dänemark. Und das nicht ohne Grund! Dank des schnellen und einfachen Verfahrens wurde dieses Land sogar als das "europäische Las Vegas" bezeichnet.
        Ein Ehepartner kann nicht sofort den Nachnamen des anderen führen - in Deutschland ist ein separates Verfahren nötig.
        Die Ehe außerhalb Deutschlands erlaubt es nicht, sofort zum Ehepartner zu ziehen - Antragsteller müssen das Land verlassen und dann ein Familiennachzugsvisum beantragen.
        Vorteile:
          Nachteile:
            Kurze Wartezeiten.
            Teilnahme an der Hochzeit mit einem Schengen-Visum.
            Finanzielle Unabhängigkeit des zukünftigen Ehepartners ist nicht entscheidend, um die Ehe zu registrieren.
            Es ist mitunter einfacher, die Heirat in deiner Heimat zu organisieren.
            Die Kosten der Heirat könnten niedriger sein.
            3. Eheschließung im Heimatsland
            Many future spouses choose this option because they want to celebrate this important event near their family and friends. After marriage, a Family Reunification Visa may be issued.
              Heiratsurkunden müssen übersetzt und apostiliert werden.
              Der ausländische Ehepartner benötigt ein Visum für die Einreise in das Land der Eheschließung sowie die Übersetzung von Dokumenten in die Landessprache.
              Vorteile:
                Nachteile:
                    Spezialisierte Anwälte
                    Eheschließung
                    Erfahrenes Team
                    Transparente Preise
                    Unkompliziert, keine versteckten Kosten
                    Classic
                    Premium
                    Premium+
                    SCHNELL & EFFEKTIV
                    DER BESTSELLER
                    SORGLOS PAKET
                    ✔ Berechtigungsprüfung

                    ✔ Digitaler Visa-Workflow

                    ✔ Termin-Service

                    ✔ Geld-zurück-Garantie
                    ✔ Berechtigungsprüfung

                    ✔ Visa Komplett-Service

                    ✔ Termin-Service

                    ✔ Geld-zurück-Garantie

                    ✔ Expertenprüfung

                    ✔ Persönlicher Support
                    ✔ Berechtigungsprüfung

                    ✔ Visa Komplett-Service

                    ✔ Termin-Service

                    ✔ Geld-zurück-Garantie

                    ✔ Expertenprüfung

                    ✔ Persönlicher Support

                    ✔ Aufenthaltserlaubnis

                    ✔ Wohnsitzregistrierung
                    99,00 €
                    399,00 €
                    599,00 €
                    inkl. MwSt.
                    inkl. MwSt.
                    inkl. MwSt.
                    Häufig gestellte Fragen (FAQ)
                    Ich bin Student, mit einem nationalen Visum in Deutschland und möchte einen deutschen Staatsbürger heiraten. Muss ich nach der Registrierung einer Ehe nach Hause gehen, um mein Visum zu ändern?
                    Nein, denn Sie haben eine Aufenthaltstitel. Sie müssen Deutschland nach der Heirat nicht verlassen.
                    Kann ich eine Ehe in Deutschland anmelden, wenn ich dort mit einem Schengen-Visum bin?
                    Dies müssen Sie mit dem örtlichen Standesamt an Ihrem Meldeort klären. Wenn das Standesamt zustimmt, Ihre Ehe mit einem Schengen-Visum zu registrieren, müssen Sie nach der Registrierung Deutschland verlassen und das Verfahren der Wiedervereinigung mit Ihrem Ehepartner und der Erlangung eines nationalen Visums in Ihrem Heimatland durchlaufen.
                    In der Liste der Dokumente befindet sich eine Bescheinigung über die Heiratsfähigkeit. Wo kann ich diese bekommen?
                    Dieses Zertifikat ist in Deutschland, bei der Botschaft Ihres Heimatlandes oder bei den örtlichen Behörden des Wohnsitzlandes erhältlich.
                    Wir wollen in Deutschland heiraten. Wo fangen wir an?
                    Ein in Deutschland ansässiger Partner muss sich an das Standesamt seines Meldeamtes wenden und eine Liste der zu heiratenden Dokumente erhalten. Je nach Standesamt können diese Listen variieren.
                    Ich habe gehört, dass beim Erhalt eines Heiratsvisums oder während des Prozesses der Familienzusammenführung eine Überprüfung auf eine Scheinheirat stattfinden kann. In welchen Fällen geschieht dies, wie oft und muss man sich irgendwie vorbereiten?
                    Wenn ein Beamter die fiktive Natur Ihrer Ehe vermutet, besteht in der Tat die Möglichkeit, dass Sie zu einem Vorstellungsgespräch geladen und eine Reihe von Fragen gestellt werden, um den Grad der Nähe Ihrer Beziehung festzustellen. Es ist wichtig, ruhig und positiv auf das Interview zu reagieren und vor allem die Wahrheit zu sagen.
                    Mein Schengen-Visum wurde abgelehnt. Jetzt beantrage ich ein Visum zur Eheschließung. Kann mein Antrag abgelehnt werden?
                    Wenn alle Dokumente in Ordnung sind und die zukünftigen Ehepartner die notwendigen Voraussetzungen erfüllen, dann gibt es keine Hindernisse für den Erhalt eines Visums.
                    Muss ich bei der Registrierung einer Ehe meinen Nachnamen ändern? Darf ich meinen Nachnamen behalten?
                    Die Änderung des Nachnamens ist optional. Sie können auch, wenn Sie in Deutschland eine Ehe eingehen, die Entscheidung, den Namen des Ehepartners anzunehmen, "verschieben". So vermeiden Sie mögliche Komplikationen durch die "Ungültigkeit" Ihres Reisepasses bei der Kontaktaufnahme mit deutschen Behörden.
                    Brauche ich eine Krankenversicherung?
                    Ja, Sie müssen sich für die ersten Wochen Ihres Aufenthaltes in Deutschland krankenversichern (vorausgesetzt, Sie erwerben später eine Krankenversicherungspolice in Deutschland oder haben eine bereits bestehende). Eine Krankenversicherung für die ersten Wochen Ihres Aufenthaltes in Deutschland kann unkompliziert über VISARIGHT abgeschlossen werden.
                    Ein Ausländer muss oft über ein "ausreichendes Einkommen" verfügen. Um welche Summe geht es hier?
                    Die Einnahmen gelten als ausreichend, wenn ein Ausländer und bei ihm lebende Familienangehörige keinen Anspruch auf staatliche Leistungen haben. Mit anderen Worten, sein Einkommen (nach der Zahlung der Miete) muss die Grenze überschreiten, unterhalb derer Ihre Familie Anspruch auf staatliche Leistungen hätte.
                    Die finanzielle Unabhängigkeit ist gegeben, wenn ein in der Bundesrepublik Deutschland lebender Bürger keinen Anspruch auf staatliche Leistungen oder Sozialhilfe hat.
                    Visum für Eheschließung
                    Bitte füllen Sie das folgende Antragsformular aus:
                    Wo wollen Sie heiraten?
                    Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
                    Visum für Eheschließung
                    Bitte füllen Sie das folgende Antragsformular aus:
                    Wo wollen Sie heiraten?
                    Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
                    Visum für Eheschließung
                    Bitte füllen Sie das folgende Antragsformular aus:
                    Wo wollen Sie heiraten?
                    Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.